welcome to www.vfl-egenburg.de - die Macht im Glonntal


 

Herzlich willkommen beim VfL Egenburg
...die Macht im Glonntal


27.04.2014
I. Hilfekurs beim VfL

Der VfL bietet seinen Mitgliedern am Samstag, den 10.5.2014 einen 1.-Hilfe-Kurs an (ca. 9:00 – 16:30 Uhr).
Kursinhalte sind Grundlagen der 1.-Hilfe genauso wie der Umgang mit einem Defibrillator. Auch auf individuelle Fragestellungen/Thematiken wird eingegangen. Der Kurs wird anerkannt z.B. für Erwerb/Verlängerung ÜL-Lizenz oder Führerscheinerwerb. Referent: Michael Karlstetter, BRK Dachau
Max. Teilnehmerzahl: 20 (es sind noch Plätze frei)
Anmeldelisten hängen aus im Sportheim (Eingang Gymnastikraum), Tennisstüberl u. Stockschützenheim – oder per mail an schneider.umbach@freenet.de bzw. telefonisch 08134/556556.
Kursgebühren (incl. Getränke und Brotzeit zu Mittag):
Funktionäre, Übungsleiter, Trainer: 0,00 € (übernimmt VfL)
sonstige Mitglieder: 15,00 € (Teil übernimmt VfL)
Nichtmitglieder: 35,00 € (Teilnahme nur möglich, wenn Kurs mit eigenen Mitgliedern nicht voll wird)

18.04.2014
II. Mannschaft gewinnt ebenfalls

Am Donnerstag, den 17.04.2014 gewann unsere II. Mannschaft ebenfalls ihr Heimspiel gegen den SV Adelshofen II mit 2:1. Torschützen für den VfL waren Hainzinger und Peter.

17.04.2014
I. Mannschaft gewinnt gegen Tabellenführer

Am Mittwoch, den 16.04.2014 gewann unsere I. Mannschaft ihr Heimspiel gegen den Tabellenführer SV Adelshofen I mit 1:0. Torschütze des goldenes Tores war Matthias Völz, welcher mit seinem 30 Meter Direkt-Knaller der Marke Tor des Monats für unbändigen Jubel bei den VfL Anhängern sorgte.

Spielbericht

14.04.2014
Ergebnisse vom Wochenende

Nachdem es in den letzten Wochen für die F2-Junioren nur deftige Klatschen gegeben hat, 1:8 gegen SV Lohof; 0:17 gegen TSV Schwabhausen und 0:6 gegen SV Weichs, konnten sie bereits am Donnerstag, den 10.04.2014 beim ASV Dachau ein sensationelles 0:0 erkämpfen. Dank einer tollen Mannschaftsleistung und einer sehr guten Torhüterleistung von Leon Kistler, konnte man Dachau bis zum Schluss ärgern und sich den verdienten Punkt mitnehmen. Dieses Unentschieden wurde spontan in einem amerikanischen Restaurant mit Hamburger, Pommes und Fanta gefeiert. Für die Jungs um Hubert Kistler und Timo Büschleb, war dieser erste Punkt wie der erste Sieg. Am Freitag, den 11.04.2014 empfing unsere AH-Mannschaft die Gäste der SG Arnbach/Niederroth. Nachdem man bereits 2:0 durch Tore von Kistler und David führte, reichte es am Ende doch nur zu einem Punkt. Die Partie endete 2:2 unentschieden.
Am Sonntag, den 13.04.2014 spielten beide Herrenmannschaften beim SV Mammendorf. Unsere II. Mannschaft erkämpfte sich durch Tore von Bähr und Hofner einen Punkt. Im Anschluss daran konnte unsere I. Mannschaft ebenfalls einen Punkt durch einen von Kube verwandelten Foulelfmeter in der Nachspielzeit ergattern.

Spielbericht

11.04.2014
Roland Schurr verstorben

Am Donnerstag, den 10.04.2014 ist unsere ehemaliger Trainer der II. und I. Herrenmannschaft, Roland Schurr, nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 49 Jahren verstorben. Wir alle verlieren in ihm nicht nur einen zuverlässigen und kompetenten Trainer, sondern auch einen guten Freund. Unser tiefes Mitgefühl und Anteilnahme gilt allen Familienangehörigen sowie Freunden und Wegbegleitern.

24.03.2014
Ergebnisse vom Wochenende

Am Freitag, den 04.04.2014 empfing unsere AH-Mannschaft die Gäste des Kissinger SC zum Freunschaftsspiel. Endstand der Partie 1:1 unentschieden. Am Samstag, den 05.04.2014 empfing unsere F2-Jugend die Gäste vom SV Weichs. Die Partie endete 0:6 aus VfL Sicht. Unsere F1-Jugend spielte ebenfalls am Samstag beim ASV Dachau und erzielte ein 2:2 Unentschieden.
Am Sonntag, den 06.04.2014 empfing unsere II. Mannschaft den SC Schöngeising II. Leider ging die Partie mit 0:6 verloren. Im Anschluss daran empfing unsere I. Mannschaft die I. Mannschaft des SC Schöngeising. Durch Tore von Kube 2x, Kiemer B. und Callsen D. gelang ein ungefährdeter Heimerfolg.

Spielbericht

03.04.2014
VfL Kurier

Anbei der neue VfL-Kurier.

VfL Kurier

03.04.2014
Saisonende Skigymnastik

Es ist kaum zu glauben, aber die Saison 2013/14 ist schon wieder vorbei! Wir waren fleissig und wir sind fit wie ein Turnschuh ;-) Unten seht ihr die Geschenke der Abteilungsleitung, der Gruppe und von unserem Nachwuchs (der im Herbst hoffentlich wieder dabei ist und vielleicht ein bisschen Unterstützung von weiteren Jugendlichen und jungen Erwachsenen bekommt). Vroni hat mich wieder tatkräftig vertreten und auch Heidi und die anderen regelmäßigen Teilnehmer der Skigymnastik sind inzwischen so versiert, dass sie eigentlich auch ohne mich über die Runden kommen. Aber keine Angst - am 6. Oktober stehe ich wieder bereit, um Euch zu tratzen und zu verbiegen, die Muckis zu kräftigen und die Sehnen zu dehnen! Einen schönen Sommer wünscht Euch Susi Vedova

03.04.2014
Ergebnisse vom Wochenende

Am Freitag, den 28.03.2014 empfing unsere AH-Mannschaft zum die Gäste der SG Karlsfeld/Ludwigsfeld. Die Partie endete 2:4 aus VfL Sicht (Berglmeir 2x). Ebenfalls am Freitag, den 28.03.2014 empfing unsere E-Jugend den TSV Markt Indersdorf. Beide Mannschaften trennten sich 1:1 unentschieden. Am Samstag, den 29.03.2014 empfing unsere F1-Jugend die Gäste vom SC Vierkirchen. Dabei gelang ein 5:2 Heimerfolg.
Am Sonntag, den 30.03.2014 konnte unsere II. Mannschaft einen wichtigen Auswärtssieg einfahren. Beim SV Althegnenberg I konnte man durch Tore von Seidl 2x, Hofner und Axtner A. einen wichtigen 4:2 Erfolg feiern und 3 Punkte für den Klassenerhalt mitnehmen.

24.03.2014
Ergebnisse vom Wochenende

Am Freitag, den 21.03.2014 reiste unsere AH-Mannschaft zum ersten Spiel der neuen Saison. Beim TSV Dachau 1865 gelang ein 3:1 Auftaktsieg. Ebenfalls am Freitag, den 21.03.2014 gelang unserer E-Jugend ein 16:0 Heimerfolg gegen die Gäste der Spvgg Röhrmoos. Eine Woche zuvor gelang der E-Jugend bereist ein Unentschieden bei TSV Bergkirchen. Die Partie endete 4:4. Nachdem unsere F2-Jugend bereits in der Vorwoche 1:8 im Heimspiel gegen SV Lohhof verlor, konnte man auch am Samstag, den 22.03.2014 beim TSV Schwabhausen nicht gewinnen. Die Partie endete 0:17. Unsere F1-Jugend begann ebenfalls bereits in der Vorwoche die Rückrunde. Beim TSV Gerberau gelang ein 4:2 Auswärtssieg. Am Samstag, den 22.03.2014 trennte man sich mit dem gleichen Ergebnis von der SpVgg Hebersthausen. Leider aber mit 2:4 aus VfL-Sicht.
Am Sonntag, den 23.03.2014 trugen dann auch unsere Herrenmannschaften ihre ersten Punktspiele des neuen Jahres aus. Unsere II. Mannschaft empfing dabei den VSST Günzelhofen II. Durch ein Tor von Spielertrainer Sebastian Peter konnte die Partie mit 1:0 gewonnen werden. Im Anschluss daran kam es gleich zum Duell des Tabellenführers TSV Gernlinden gegen den Fünften der Tabelle, unserer I. Mannschaft. Dabei gelang ein sensationeller 1:0 Heimsieg. Torschütze des goldenen Treffers war Max Scheb. Besonders an diesem Spiel war außerdem, dass unser verletzter Ex-Kapitän Frank Stippl nach 3 jähriger Verletzungspause und zahlreichen Operationen wieder zurück auf dem Fußballplatz stand und unserer Mannschaft Stabilität als Abwehrchef verlieh!

Spielbericht

18.03.2014
10. Mexikanische Nacht am Samstag

Am Samstag, den 15.03.2014 war es wieder so weit. Unsere Mexikanische Nacht feierte ihr zehnjähriges Jubiläum. In der Bauhofhalle Pfaffenhofen a.d. Glonn heizten "The Riffs" und DJ Sancho wieder mächtig ein.

14.03.2014
Tennistraining für Kinder und Jugendliche

Auch dieses Jahr bietet die Tennisabteilung des VfL Egenburg wieder ein Tennistraining für Kinder und Jugendliche an. Ein kostenloses Schnuppertraining findet am Freitag, den 09.05.2014 zwischen 16 - 19 Uhr statt.

14.03.2014
Tennistermine Damen und Herren online

Auf der Seite der Tennisabteilung findet ihr die neuen Termine der Medenrunde 2014.

Termine

08.03.2014
Neue Bilder der Jugendspieler und Trainer

Auf den Seiten des Nachwuchses unserer Fussballabteilung findet ihr aktuallisierte Bilder der Spieler sowie eine Übersicht der ehrenamtlich für den VfL tätigen Trainer.

Jugend Fussballabteilung

08.03.2014
I. Mannschaft gewinnt

Am Donnerstag, den 06.03.2014 gewann unsere I. Mannschaft ihr Testspiel gegen den TSV Eching II mit 1:0. Torschütze für den VfL war Mannschaftskapitän Tobi Meisl.

07.03.2014
Wikinger beenden Saison als Vierter

Im Spiel um Platz drei gegen die Nachteulen Augsburg konnte die Egenburger Eishockeyspieler nichts zählbares holen und verloren mit 0:2.
Die Eulen gingen im zweiten Drittel mit 1:0 durch einen glücklichen Flatterweitschuß in Führung. Die Egenburger schafften es nicht, torgefährlich zu werden. Kurz vor Schluss wurde noch versucht, ohne Torwart mit einem Feldspieler mehr den Ausgleich zu erzielen. Leider ging dies voll in die Hose und man fing in der letzten Minute einen Empty-Net-Treffer zum 0:2.

Nun geht es am Samstag und Sonntag (15.3. und 16.3.) nach Landsberg zum internationalen Zweigtagesturnier des EC Nonames Landsberg. Dort nehmen Mannschaften aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Tschechien teil.

01.03.2014
Wikinger gewinnen Rückspiel 3:0

Die Eishockeyspieler des VfL haben das Halbfinale um den Finaleinzug denkbar knapp gestaltet. Nach der desolaten Leistung im Hinspiel (0:3-Niederlage) konnten die Wikinger durch ein konsequentes Angriffsspiel mit 3:0 gewinnen. Man hatte nichts mehr zu verlieren, Daniel Glas stellte das Team auf mehreren Positionen um und der Plan ging voll auf. Durch Tore von Johannes Lampl, Franz Schlammerl und Daniel Glas wurde der Rückstand egalisiert. Leider war im Penaltyschießen das Glück nicht mehr auf Wikingerseite. Nachdem Torwart Alex Berger vier Penalties abwehren konnte, ging der fünfte leider rein. Die Egenburger Schützen konnten leider überhaupt nicht treffen. Nun geht es am Sa, 01.03.2014 um 15.00 h im Eisstadion Königsbrunn gegen die Nachteulen Augsburg um Platz 3.

01.03.2014
Ergebnisse

Am Sonntag, den 23.02.2014 trennte sich unsere I. Mannschaft im 2. Testspiel der Vorbereitung 1:1 unentschieden von den Gästen der II. Mannschaft des TSV Geiselbullach. Torschütze für den VfL war Marco Gutmann.
Am Freitag, den 28.02.2014 erreichte die AH-Mannschaft des VfL den 4. Platz beim Turnier des SV Adelshofen in Mammendorf. Im Spiel um Platz drei verlor man gegen den SC Oberweikertshofen im 9 Meterschießen.

17.02.2014
Herren gewinnen ersten Test

Am Sonntag, den 16.02.2013 gewann ein aus Spielern der I. und II. Mannschaft gemischtes Team das erste Testspiel nach der Winterpause mit 1:0 (Scheb Max) gegen den A-Klassisten FC Issing. Nach erst zwei absolvierten Einheiten konnte man noch nicht mehr erwarten, meinte der stellv. Abteilungleiter Michael Güntner nach der Partie.

17.02.2014
F1-Jugend erreicht 2. Platz

Am Samstag, den 15.02.2014 gastierte unsere F1-Jugend beim Hallenturnier des SV Ottmaring. Gespielt wurde im Modus "Jeder-gegen-Jeden" gegen den SV Ottmaring, SV Obergriesbach, SF Friedberg, SV Wulfertshausen und den TSV Aindling. Die Spiele gegen den SV Ottmaring und den TSV Aindling endeten jeweils mit einem Unentschieden, alle anderen Spiele konnte die F1 des VfL für sich entscheiden. Letztlich war man punktgleich mit dem Turniersieger des SV Ottmaring. Aufgrund der um ein Tor schlechteren Tordifferenz fand sich die F1-Jugend, wie bereits beim letzten Turnier, auf dem 2. Platz wieder. Wir gratulieren unseren Jungs zu ihrem Erfolg.


17.02.2014
Wikinger verlieren 1. PlayOff-Halbfinale

Am Samstag, den 15.02.2013 verloren unsere VfL Wikinger ihr erstes PlayOff-Halbfinale gegen die Ice Bulls Königsbrunn mit 0:3. Am Sonntag, den 23.02.14 haben sie aber bereits die Möglichkeit die Serie auszugleichen.

17.02.2014
2-Tages-Skifahrt

Am Samstag, den 08.02.2014 war es wieder so weit. Die Skiabteilung des VfL lud zur 2-Tages-Skifahrt nach Wagrain ein. Trotz recht warmer Temperaturen fand man genügend Schnee vor und die Mitfahrer konnten zwei tolle Skitage verleben.

07.02.2014
Bilder Jugendhallenturniere - neuer VfL Song

Anbei findet ihr einen Link auf die Homepage von Andi Petzina zu den Bildern von den Jugendhallenturnieren des VfL Egenburg vom letzten Wochenende.
Bilder Hallenturnier

Außerdem wurde im Rahmen der Hallenturniere ein Song für den VfL Egenburg präsentiert. Hans Zehentmeier und Fredy Leimbach, Freunde unserer E-Jugend Fussball-Mama Nicole Waldhart, haben dafür das Lied "VfL - Die Macht im Glonntal" komponiert und eingespielt. Vielen Dank für die tolle Arbeit! Hier das Ergebnis:

VfL Song

Lied-Text


06.02.2014
VfL Kurier

Anbei der neue VfL-Kurier.

VfL Kurier

06.02.2014
Neue Abteilungsleitung bei den Stockschützen

Am 06.11.2013 wurde auf der Jahreshauptversammlung der Stockschützen neu gewählt.

Die neue Abteilungsleitung der Stockschützen (von links) Kassier Hermann Gress, Schriftführer Hans Waronitza, 1. Abteilungsleiter Hubert Sedlmeir, kommissarischer Sportlicher Leiter Otto Weigel, 2. Abteilungsleiter Heinz Belz.

04.02.2014
"Kistler Elektrotechnik & Neue Energie Cup" und "Raiffeisenbank-Cup"

Am Samstag, den 01.02.2014 fanden zum 5. Mal die Jugendhallenturniere des VfL Egenburg statt. Den Anfang bildeten dabei unsere F2-Junioren. Dabei konnte sich unser Partnerverein SV Odelzhausen im Finale gegen unsere F2-Jugend mit 1:0 durchsetzen und den Raiffeisenbank-Cup 2014 holen. Den 3. Platz belegte der TSV Schwabhausen, 4. wurde der BC Adelzhausen, 5. der TSV Indersdorf und den 6. Platz belegte der RW Überacker. Bei den F1-Jugendlichen konnte sich im Anschluss der TSV Friedberg den Raiffeisenbank-Cup 2014 sichern. Im Finale gewann man gegen den BC Adelzhausen. Die weiteren Plätze belegten: 3. SV Sulzemoos, 4. SV Mering, 5. SC Oberweikertshofen, 6. VfL Egenburg, 7. SV Ried und 8. FC Eichenau. Auf das F1-Jugendturnier folgte ein Einlage-Spiel unsere "Kleinsten" von der G-Jugend gegen den SV Ried. Bei ihrem ersten Auftritt überhaupt verloren unser G-Jugend-Knirpse knapp mit 0:2. Um 15:00 Uhr wurde dann bei den E-Jugendlichen um den Kistler Elektrotechnik & Neue Energie Cup 2014 gespielt. Dabei gelang den Gästen des SV Sulzemoos der Turniersieg gegen unsere E2-Jugend. Die weiteren Plätze belegten: 3. SV Odelzhausen, 4. TSV Gernlinden, 5. TSV Schwabhausen und 6. Eintracht Karlsfeld. Zum Abschluss spielten dann zum ersten Mal unsere U13-Juniorinnen um den Kistler Elektrotechnik & Neue Energie Cup 2014. Unsere Mädels von der JFG Kicker Dachau Land West e.V. empfingen dabei die Teams vom SV Mering I, BC Adelzhausen und SV Mering II. Im Modus Jeder-Gegen-Jeden mit Hin-und Rückrunde konnten sich unsere Juniorinnen mit 16 Punkten vor dem SV Mering I mit 13 Punkten, dem SV Mering II mit 6 Punkten und dem BC Adelzhausen mit 0 Punkten durchsetzen. Glückwunsch den Spielerinnen des Trainergespanns Sabrina Fried und Steffi Augustin.


29.01.2014
Wikinger schaffen Playoff-Einzug

Die Wikinger konnten zwar am vergangenen Sonntag keine überragende Leistung beim 4:4 gegen die Meringer Haie zeigen. Jedoch kann man von einer guten Moral in der Mannschaft sprechen. Nachdem man 0:3 und 1:4 hintenlag, konnte doch noch ein Unentschieden erkämpft werden.
Vor dem Spiel konnten sich die Wikinger schon über den Playoffeinzug freuen, da der Tabellenfünfte, die Gremlins Augsburg, uns nun auch nicht mehr einholen können. Somit sind die Egenburger Eishackler auf jeden Fall unter den ersten Vier. Bleibt abzuwarten, was die nächsten beiden Spiele bringen. Es wäre noch Platz zwei möglich, aber genauso auch der vierte Tabellenplatz nach der Vorrunde.
Eishockey

27.01.2014
Neue Homepage-Menü-Punkte + Neues Forum

Seit heute Montag, den 27.01.2014 findet ihr zusätzliche neue Menüpunkte auf der VfL Homepage. Dabei handelt es sich um "Ausbildung- und Fortbildung", "Ideen- und Vorschläge" sowie "Stellenanzeigen". Unter dem Menüpunkt "Verein" wurden die Rubriken "Zuständigkeiten" und "Organigramme" ergänzt. Neben diesen neuen Punkten wurde die Homepage gründlich "entrümpelt". Im Zuge dieser Maßnahmen wurde das VfL Egenburg Forum neu gestartet. Ich rufe hiermit alle Mitglieder und Freunde des VfL auf, dass Forum mit neuem Leben zu füllen. Jede Abteilung hat dabei Ihren eigenen Bereich in welchem Rege diskutiertwerden sollte bzw. Neuigkeiten ausgetauscht werden können.

27.01.2014
Jahreshauptversammlung Tennisabteilung

Am Freitag, den 24.01.2014 fand die Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung des VfL Egenburg im Sportheim statt.

Außerdem findet ihr auf den Seiten der Tennisabteilung die neuen Termine des Jahres 2014 sowie die überarbeiten Fassungen der Spiel- und Platzordnung und der Ranglistenordnung.
Tennisabteilung







10.01.2014
Neue Wikinger-Bilder

Auf den Seiten unserer Kufencracks findet ihr ein neues Teamfoto sowie neue Einzelbilder der Eishockeyspieler.
Eishockey

10.01.2014
E2-Jugend gewinnt in Schwabhausen

Unsere E2-Jugend von Trainer Peter Gude hat am Samstag, den 04.01.2013 das Hallenturnier in Schwabhausen gewonnen. Am Turnier nahmen 8 Mannschaften teil. Es war speziell für "schwächere" Jahrgänge ausgelegt. Dadurch konnten Spieler welche sonst weniger Spielpraxis als stärkere Kinder bekommen, Erfahrungen und Erfolgserlebnisse sammlen und sich über ein gelungenes Turnier freuen.

01.01.2014
Neues Jahr 2014

Der VfL Egenburg wünscht allen Mitgliedern, Fans, Freunden und Sponsoren ein gutes, freudiges und vor allem gesundes neues Jahr 2014!
Um auf dem Laufenden zu bleiben, findet Ihr hier die aktuallisierten Belegungspläne des Gymnastikraums sowie der Schulsporthalle.
Weiterhin gibt es natürlich wieder wie in jedem Jahr Änderungen und Neuerungen. So findet ihr anbei die Informationen zur Umstellung der Lastschrifteinzüge des Mitgliederbeitrags auf das SEPA-Basis-Lastschriftverfahren. Interessierte können zudem auf das neue Beitrittsformular zugreifen und Mitglied in der VfL-Familie werden.



Weiterhin wird es im neuen Jahr einen 1. Hilfkurs beim VfL Egenburg geben. Einzelheiten könnt Ihr der angehängten Anmeldeliste entnehmen. Der Kurs soll vorrangig alle Übungsleiter u. Trainer ansprechen. Es können aber natürlich auch alle anderen Mitglieder teilnehmen. Ich habe den Anmeldeschluss jetzt mal auf den 1.4.2014 gesetzt, damit ich einen Überblick über die Teilnehmerzahl bekomme. Sollte die Nachfrage entsprechend groß sein, werden wir versuchen, im Herbst nochmal einen anzubieten. Der Kurs ist ein ganz offizieller Kurs und anerkannt für den Erwerb bzw. Verlängerung von ÜL-Lizenzen.

01.01.2014
Ehrung 1. Vorstand Robert Schneider

Eine besondere Ehre wurde unserem VfL Vorstand Robert Schneider zuteil. Er wurde in der Alianz Arena vom DFB für sein vorbildliches Engagement geehrt. Seit 2005 führt der vielseitige Organisator die Geschicke des VfL Egenburg. Vor rund 20 Jahren machte er als Redakteur des VfL Kuriers die ersten ehrenamtlichen Schritte. Auch als Jugendtrainer und Schiedsrichter übernahm er Verantwortung. Wir vom VfL Egenburg danken Dir ausserordlich für Deine ehrenamtlichen Tätigkeiten und gratulieren zu Deiner Auszeichnung.

Vom DFB ausgezeichnet Jan-Christian Dreesen (FC Bayern Vorstand) Robert Schneider (VfL Vorstand) und Dr. Marcel Huber (Staatsminister)

16.12.2013
AEROBIC-KIDS

Im neuen Jahr startet der 4. Aerobic-Kids-Block! Auch in diesem Block gibt es wieder zwei Gruppen!
Für die Kindergartenkinder: 14:45 – 15:30 Uhr
Für Vorschul- & Schulkinder bis ca. 9 Jahre: 15:30 – 16:30 Uhr
Beginn ist am Donnerstag den 16.01.14 und endet nach 11 Aerobicstunden am 03.04.14!
Der Kurs kostet für die Kindergartenkinder 15 Euro und für die Vorschul- & Schulkinder 20 Euro!
NEU 2014 – geringerer Beitrag für Mitglieder: Kindergartenkinder 3 Euro und Vorschul- & Schulkinder 5 Euro! Wer wieder dabei sein oder neu einsteigen möchte, meldet sich bitte bei Carolin Heiß unter 08134/9358286 oder CarolinSteck@web.de verbindlich an!
In den Stunden für die Kindergarten-Kids kann auch wieder ein Elternteil als Begleitung dabei sein. Allerdings muss die Begleitung auch mitmachen. Die Stunden für die Vorschul- & Schulkinder finden wieder ohne Eltern statt. Marille Meisl wird mich in dieser Stunde unterstützen. Mehr Info über mich und die Stunde auch auf Gymnastik-Fitness oder Facebook "AerobicVflEgenburg"! Meine neue Trainerbegleitung Marille Meisl und ich freuen uns schon auf euch!
Viele Grüße Carolin Heiß

09.12.2013
E2-Jugend belegt 3. Platz

Am Sonntag, den 08.12.2013 belegte unsere E2-Jugend beim Turnier des SC Eurasburg den 3. Platz von sechs teilnehmenden Mannschaften.

02.12.2013
VfL Kurier

Anbei die aktuelle Ausgabe des VfL Kuriers:

VfL Kurier Dezember 2013

02.12.2013
Neue Trikots für die Wikinger - Playoffplätze in Sichtweite

Herzlichen Dank auch an die Trikotsponsoren, der Firma Kistler Neue Energie aus Wagenhofen, dem Baugeschäft Schlammerl, Eberthausen und dem Maklerservice sicher-leben.com aus Ried. Beim ersten Spiel in den neuen gelb-blauen Dressen wurde gleich der wichtige Big-Point gegen die Gremlins geholt.


Die Eishockeyspieler des VfL Egenburg sind mit zwei Siegen und zwei Niederlagen durchschnittlich in die neue Saison gestartet. Derzeit belegen die Wikinger Platz 5 und somit auf keinem Playoffplatz. Doch das gesteckte Saisonziel, der Playoffeinzug, ist immer noch in Sichtweite. Die Saison hatte nicht wirklich gut angefangen. Im ersten Spiel gegen die Nachteulen Augsburg verlor man gleich mit 0:2, obwohl das Spiel sehr ausgeglichen war. Leider war die Chancenverwertung mal wieder das große Problem. Dieses Problem konnte dann im zweiten Punktspiel im Derby gegen die Meringer Haie bei Seite gelegt werden. Hier wurde in souveräner Manier ein 7:1-Sieg eingefahren, der allerdings auch auf einen sehr schwachen Gegner zurückzuführen war. Die Meringe Haie spielen nach fünfjähriger Pause im Schwaben-Punktspielbetrieb die erste Saison wieder mit. Im nächsten Spiel, das 3:5 gegen die Hornissen Augsburg verloren wurde, konnte man zwar auch drei Tore erzielen. Trotzdem wurde hinten zu nachlässig gespielt. Teilweise wurden die Gegentore regelrecht aufgelegt, dass die gegnerischen Stürmer nur noch einnetzen mussten. Im vierten Saisonspiel konnte endlich eine Mannschaftsleistung abgerufen werden, wo man spiel- und zweikampffreudige Wikinger sah. Beim 3:0-Sieg gegen den Vorjahres-Finalisten Gremlins Augsburg konnte Torwart Philipp Reinshagen seinen ersten Shut-Out (ohne Gegentor) holen. Das Spiel war eines der stärksten seit langem und lässt auf mehr hoffen im Kampf um die Playoffplätze.

Ergebnisse: Nachteulen Augsburg – Wikinger 2:0; Meringer Haie – Wikinger 1:7; Hornissen Augsburg – Wikinger 5:3; Wikinger – Gremlins Augsburg 3:0

Mehr Info´s unter: Eishockey

22.11.2013
Wattrennen am 15.11.2013

Am Freitag, den 15.11.2013 fand ab 19:30 Uhr wieder das traditionelle Wattrennen des VfL Egenburg im Sportheim statt. Dabei spielten 30 Teams um den Tagessieg. Nach 3 gespielten Runden belegte das Team Kiser Florian und Riedmair Florian den 1. Platz mit 14 gewonnen Spielen von 15 Partien und 180 Punkten. Den zweiten Platz teilten sich die Teams Schneider Robert / Heiß Stefan und Schneider Martin / Kalmbach Ulli mit 11 Siegen und 148 Punkten. Einen herzlichen Glückwunsch an die Gewinner.






11.11.2013
Ergebnisse vom Wochenende

Bereits am Freitag, den 08.11.2013 empfing unsere E-Jugend die Gäste vom TSV Altomünster und unterlag mit 2:11. Am Samstag, den 09.11.2013 empfing unsere F1-Jugend den TSV Einracht Karlsfeld und verlor mi 2:4 Toren. Unserer Damen der Spielgemeinschaft SV Ried / VfL Egenburg spielten ebenfalls am Samstag, den 09.11.2013 zu Hause gegen die Damen aus Achsheim. Die Partie endete 1:1 unentschieden.
Am Sonntag, den 10.10.2013 resten beide Herrenmannschaften nach Inning am Ammersee. Dabei gab es für unserer II. Mannschaft leider nichts zu holen. Gegen den sV Inning 2 verlor man 2:3 (Berglmeir, Kurz). Im Anschluss verpasste unsere I. Mannschaft einen Auswärtssieg nur knapp. Der SV Inning I glich nämlich in der 90. Minute zum 1:1 Endstand aus (Scheb). Spielbericht
Damit verabschieden sich die Herrenmannschaften in die Winterpause. Unsere II. Mannschaft überwintert dabei auf einem Nichtabstiegsplatz als 11. und unsere I. Mannschaft sogar auf einem hervorragenden 4. Tabellenplatz.

04.11.2013
Nachtrag Tennisabteilung

Bereits am Samstag, den 20.07.2013 fanden die Tennismeisterschaften der VfL Jugend statt. Alle Teilnehmer durften einen Pokal mit nach Hause nehmen. Die Gruppenersten in den einzelnen Altersklassen waren: Louis Broos, Fabio Hartmann-Brockhaus, Michelle Kalmbach und Sebastian Trenkler.


Die Vereinsmeisterschaften im Einzel und Doppel bei den Erwachsenen fanden am 27. und 28. Juli bei größter Hitze statt. Nach spannenden Spielen standen dann auch bei den "Alten" die Vereinsmeister fest: Damen Einzel: Heidi Belz Damen Doppel: Heidi Belz/Marion Bernhard Herren Einzel: Peter Wittmann Herren Doppel: Günter Reischl/Richard Mayr.
Herzlichen Glückwunsch nachträglich allen unseren Meistern!



Details unter: Tennis

Ps. Sorry für das verspätete Einstellen der Ergebnisse. Leider ist die Email unbearbeitet liegen geblieben! Der Admin ;-)

04.11.2013
Ergebnisse vom Wochenende

Am Samstag, den 02.11.2013 empfing unsere F2-Jugend den SV Riedmoos und verlor knapp mir 1:2 Toren. Unserer Damen der Spielgemeinschaft SV Ried / VfL Egenburg spielten ebenfalls am Samstag, den 02.11.2013 beim SV Echsheim-Reicherstein 1:1 unentschieden.
Am Sonntag, den 03.10.2013 empfingen beide Herrenmannschaften die Gäste vom FSV Eching a.A. Unserer II. Mannschaft gelang dabei ein Punktgewinn. Die PArtie endete 0:0 unentschieden. Schlechter erwischte es unsere I. Mannschaft. Gegen den FSV Eching I unterlag man im Heimspiel 2:3 (Kube, Völz). Spielbericht

28.10.2013
Ergebnisse vom Wochenende

Am Freitag, den 25.10.2013 gastierte unsere F2-Jugend beim TSV Hilgertshausen. Die Partie endete 0:0 unentschieden. Zeitgleich empfing unsere E-Jugend die Gäste vom TSV Gerberau. Endstand der Partie 2:7 aus VfL-Sicht. Unserer Damen der Spielgemeinschaft SV Ried / VfL Egenburg reisten am Samstag, den 26.10.2013 zum SC Mühlried. Die Partie endete 1:1 unentschieden.
Am Sonntag, den 27.10.2013 hatten beide Herrenmannschaften des VfL Auswärtsaufgaben zu lösen. Dabei konnte unsere II. Mannschaft einen Punkt von der II. Mannschaft des FC Landberied mitnehmen. Die Partie endete 0:0. Noch besser schnitt unsere 1. Mannschaft beim Gastspiel gegen den SC Olching II ab. Durch den 4:1 Auswärtssieg (Kube, Pankotsch FE, Gutmann, Bichlmaier) konnte man auf den 2. Tabellenrang vorrücken. Dies war bereits der 6. Sieg in Folge für den VfL. Spielbericht

15.10.2013
VfL Vikinger starten Saisonvorbereitung

Die Eishockeyspieler des VfL sind in die Vorbereitung für die Wintersaison 2013 / 2014 gestartet. Im September fanden bereits zwei Trainingseinheiten sowie ein Zwei-Tagesturnier in Landsberg (10. Platz) statt. Das erste Testspiel in Peiting gegen die Devils konnte mit 6:4 gewonnen werden. Tore: Naßl Berni 2, Schlammerl, Isner, Gabele Juli, Naßl Michi In der kommenden Woche finden nun die nächsten Vorbereitungsspiele statt. Am Donnerstag, den 17.12.2013 (22.15 h) tritt man in Landsberg gegen die SG Scheuring/Winkl und am Sonntag, den 20.12.2013 (22.00 h) in Königsbrunn gegen Ligakonkurrent, die Augsburger Nachteulen an. Die Woche drauf geht's dann wieder ins schöne Mittenwald (Fr, 25.10. bis So, 27.10.2013). Dort werden dreimal täglich Eiszeiten mit einem geschulten Trainer abgehalten, um sich die nötige Kondition und den nötigen Kampfgeist zu holen. Anfang November startet dann der Ligabetrieb im Schwabencup.
Nähere Infos unter: Schwabencup

14.10.2013
Ergebnisse vom Wochenende

Am Freitag, den 11.10.2013 empfing unsere E-Jugend den ASV Dachau. Die Partie wurde mit 1:7 verloren. Ebenfalls am Freitag empfingen unsere AH-Kicker die Gäste vom SC Olching. Auch diese Partie ging verloren. Endstand 1:4. Am Samstag, den 12.10.2013 reiste unsere F2-Jugend zum TSV Arnbach und verlor mit 0:13. Zeitgleich empfing unsere F1-Jugend den TSV Hilgertshausen und verlor mit 2:3. Das Spiel unserer Damen der Spielgemeinschaft SV Ried / VfL Egenburg beim SC Mühlried wurde auf den 26.10.2013 verlegt.
Am Sonntag, den 13.10.2013 empfingen beide Herrenmannschaften die Gäste vom TSV Schondorf und konnten erfreulicherweise 6 Heimpunkte einfahren. Dabei gewann unsere II. Mannschaft mit 3:0 (Scheb, Bähr, Peter) und unsere I. Mannschaft sogar mit 4:0 (Neuner, Meisl 2x, Callsen D.). Spielbericht unter:
Spielberichte

24.09.2013
Grundlagen von Kampfsportarten und der Selbstverteidigung

Ab 10. Oktober 2013 bietet der VfL einen Grundlagenkurs für Kampfsportarten an. Andi Leffler, ein erfahrener Kampfsporttrainer aus unserer Gemeinde, vermittelt dabei Basistechniken in Kampfsportarten genauso wie Techniken zur Selbstverteidigung. Schon leicht Fortgeschrittene können genauso teilnehmen wie "blutige Anfänger". 14 Jahre sollte man mindestens sein, ansonsten gibt es keine Altersbeschränkungen. Es sind Männer wie Frauen und Jungen wie Mädchen herzlich willkommen. Für VfL-Mitglieder ist der Kurs kostenfrei. Nichtmitglieder können gegen einen Unkostenbeitrag von 30 € teilnehmen. Abgehalten wird der Kurs jeweils donnerstags von 19 – 20 Uhr im Gymnastikraum des VfL-Sportheim´s. Die Termine: 10.10. / 17.10. / 24.10. / 31.10. / 7.11. / 14.11. Anmeldung (wünschenswert) unter info@drachenpagode.com oder 0176/56331050 oder Kurzentschlossene können einfach am 10.10. um 19 Uhr im Sportheim vorbeikommen. Einmal auf den Geschmack gekommen -> wer weiß, was sich daraus noch entwickeln kann

24.09.2013
3. Aerobic-Kids-Block

Am Donnerstag, den 10.10.2013 startet bereits zum 3. Mal der erfolgreiche Kurs "Aerobic-Kids". Carolin Heiß leitet dabei diesmal 2 Gruppen. Von 14:45 Uhr - 15:30 Uhr für Kindergartenkinder und von 15:30 Uhr bis 16:30 Uhr für Vor- und Grundschulkinder. Anmeldungen bitte an carolinsteck@web.de oder 08134/9358286.


Mehr Infos unter: Kinder-Aerobic

24.09.2013
Aerobic-Zeitänderung

Die Aerobic-Stunde am Dienstag findet ab sofort immer von 19:00 Uhr bis 20:00 Uhr statt. Mehr Info´s unter: Aerobic

23.09.2013
Ergebnisse

Bereits am Freitag, den 20.09.2013 startete unsere E2-Jugend in die neue Saison. Dabei verlor man zu Hause gegen den SV Weichs mit 1:9. Am Samstag, den 21.09.2013 reisten unsere Damen der Spielgemeinschaft SV Ried / VfL Egenburg zum TSV Weilach. Die Partie konnte 3:0 gewonnen werden (Pitzl 2x, Fried).
Am Sonntag, den 22.09.2013 ging es für unsere F1-Jugend zum 1. Punktspiel nach Bergkirchen. Das Spiel endete 2:2 unentschieden. Unsere II. Mannschaft empfing um 13:15 Uhr dann den BVTA Fürstenfeldbruck II im Glonntalstadion. Dabei gelang ein wichtiger 2:1 Heimsieg (Kiemer, Bähr). Noch besser machte es unsere I. Mannschaft im Anschluss. Sie schickte den TV Stockdorf I mit 5:1 nach Hause (Naßl Chr., Bichlmaier, Neuner 3x).
Spielberichte unter: Fussball

16.09.2013
Ergebnisse

Am Freitag, den 13.09.2013 gastierte unsere AH-Mannschaft beim TSV Markt Indersdorf. Die Partie ging mit 0:3 verloren. Am Samstag, den 14.09.2013 empfingen unsere Damen der Spielgemeinschaft SV Ried / VfL Egenburg den FC Zell-Bruck. Die Partie endete 1:1 unentschieden.
Am Sonntag, den 15.09.2013 reisten beide Herrenmannschaften zum SV Adelshofen. Unsere II. Mannschaft verlor dabei mit 0:2. Ähnlich erging es unserer I. Mannschaft. Die Besirovic Elf verlor mit 1:3 (Bichlmaier).
Spielberichte unter: Fussball

12.09.2013
Jahreshauptversammlung Skiabteilung

Am Mittwoch, den 11.09.2013 fand um 19:30 Uhr die Jahreshauptversammlung der Skiabteilung des VfL Egenburg statt. Alle Abteilungsleitungsmitglieder stellten sich wieder zur Wahl und wurden einstimmig wieder gewählt. Aktuelles zur kommenden Skisaison findet ihr unter: Skiabteilung


wieder gewählte Abteilungsleitung: von links: Stefan Berglmeir (Kassier), Andy Stadler (2. Abteilungsleiter),Hubert Breitsameter (1. Abteilungsleiter), Josef Waronitza (techn. Leiter), Martin Schneider (Schriftführer)

11.09.2013
Ergebnis F1-Jugend

Am Dienstag, den 10.09.2013 reisten unsere F1-Jugendlichen zu unserem Nachbarverein BC Adelzhausen zum Freundschaftsspiel. Während der VfL zur Halbzeit 0:2 im Rückstand lag, zogen die Jungs in der 2. Hälfte richtig an und konnten Ihre Chancen nutzen. Am Ende des Spiels stand es 4:2 aus VfL Sicht. Torschützen waren Sebastian, Benedikt, Julian und noch einmal Benedikt.

10.09.2013
Ergebnisse

Am Samstag, den 07.09.2013 ging es für unsere Damen der Spielgemeinschaft SV Ried / VfL Egenburg zum TSV Sielenbach. Die Partie endete mit einer 0:2 Niederlage.
Am Sonntag, den 08.09.2013 empfingen beide Herrenmannschaften die Gäste vom SV Mammendorf. Unsere II. Mannschaft verlor dabei unter der neuen Leitung von Spielertrainer Sebastian Peter mit 0:1. Ähnlich erging es unserer I. Mannschaft. Nachdem man bereits mit 2:0 in Führung lag, verlor man die Partie aber am Ende noch mit 2:3.
Spielberichte unter: Fussball

10.09.2013
Trainingscamp der F1-Jugend zum Saisonstart ein voller Erfolg

Kurz vor Start der neuen Punktspiel-Runde hat die angehende F1 bei bestem Wetter mit der Münchner Fussballschule ein 5-tägiges Trainingscamp in Planegg absolviert. Neben Kindern aus anderen Vereinen waren 8 Kinder der F1-Jugend (Merlin, Tobias, Julian, Sebastian, Leon, Nico, Benedikt und Leonard) und 1 Kind der E-Jugend (Kevin) mit von der Partie. Täglich rund 5 Stunden fand ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Tricks, Koordination, Torschüssen und zahlreichen Wettkämpfen bei den Campleitern Ferdinand und Moritz statt. Unterbrochen wurde das Training durch das gemeinsame einstündige Mittagessen mit anschliessender Fussball-Quiz- oder Witzerunde. Zusätzlich zum Spielertraining nahm Leon ergänzend am täglichen Torwart-Training teil, bei dem er sich hervorragend gab. Besonders schön war die Freude der Kinder und deren unterschiedliche Art des Ausdrucks über die eigenen Fortschritte – der eine kommt mit leuchtenden Augen angesaust und berichtet über jeden gelungenen Trick ("hast du das gesehen, ich habe es raus"), der andere rennt über den halben Platz und jubelt lautstark ("Jaaaa, 3 schon!"), der Dritte lächelt in sich hinein und versucht es gleich noch einmal. Zum Tagesabschluss fand immer ein Turnier statt, bei dem natürlich alles gegeben wurde. Am Freitagnachmittag gab es dann das grosse Abschlussturnier, bei dem das über die Woche gelernte vor den Augen der anwesenden Eltern fleissig umgesetzt wurde. Zum Abschluss erhielten alle Camp-Teilnehmer eine Urkunde incl. individueller Beurteilung ihrer Leistungsentwicklung. Zusätzlich wurden noch zwei besondere Auszeichnungen von den Campleitern vergeben: Mit dem "Spieler der Woche" wird Trainings-Disziplin und -engagement sowie die beste fussballerische Leistung ausgezeichnet. Dieser Preis ging an unseren Julian. "Teamplayer der Woche" wird derjenige, der die grösste Sozialkompetenz zeigt. Hierzu gehören Fair- Play, Unterstützung seiner Kameraden und Verhalten in der Gruppe. Diese wichtige Auszeichnung ging an Kevin. Wir freuen uns darüber, dass beide Auszeichnungen an Kinder des VfL überreicht wurden. Trotz der anstrengenden Woche ist die Begeisterung so gross, dass bereits vor der Heimfahrt von den Kindern vereinbart wurde, dass sie nächstes Jahr wieder kommen werden.


06.09.2013
VfL Egenburg trennt sich von Roland Schurr

Der VfL Egenburg hat sich mit sofortiger Wirkung von seinem Trainer der II. Fußballmannschaft Roland Schurr getrennt. Er übernahm die Mannschaft im Juli 2012 nachdem Sie den Aufstieg in die B-Klasse geschafft hatte. Nach einer schwierigen Anfangsphase gelang am Saisonende aber der verdiente Klassenerhalt. Nachdem die neue Saison leider mit 5 Niederlagen und nur einem Sieg begann, möchte man beim VfL Egenburg versuchen mit neuen Impulsen zurück in die Erfolgsspur zu finden. Der VfL Egenburg bedankt sich herzlich bei Roland Schurr für die geleistete Arbeit und wünscht Ihm auf seinen weiteren Lebens- und vorallem Trainerweg Alles Gute!
Übernehmen wird die II. Mannschaft vorerst Sebastian Peter als Spielertrainer.

02.09.2013
Ergebnisse

Am Samstag, den 31.08.2013 empfingen unsere Mädels um 17:30 Uhr den BC Rinnenthal zum ersten Heimspiel der neuen Saison. Dabei gelang ein 4:1 Sieg. Spielbericht unter: Damen
Am Sonntag, den 01.09.2013 ging es für unsere Herrenmannschaften zu Auswärtspartien nach Schöngeising. Unsere II. Mannschaft spielte um 13:15 Uhr und verlor 0:2. Im Anschluss gelang unserer I. Mannschaft um 15:00 Uhr ein 4:2 Erfolg (Kube2x, Neuner, Prukop M.). Spielbericht unter: Fussball

31.08.2013
Ergebnis & Vorschau

Am Sonntag, den 25.08.2013 empfing unsere II. Mannschaft die Gäste vom SV Althegnenberg. Dabei gelang der erste Saisonsieg. Endstand der Partie 6:1 für den VfL.

Am kommenden Wochenende starten auch die Frauen des VfL wieder in die neue Saison. Am Samstag, den 31.08.2013 empfangen unsere Mädels um 17:30 Uhr den BC Rinnenthal. Die Heimspiele der Hinrunde finden alle beim SV Ried statt.
Am Sonntag, den 01.09.2013 geht es für unsere Herrenmannschaften zu Auswärtspartien nach Schöngeising. Unsere II. Mannschaft spielt um 13:15 Uhr und im Anschluss unsere I. Mannschaft um 15:00 Uhr.

19.08.2013
Ergebnisse

Am Sonntag, den 11.08.2013 ging es für beide Herrenmannschaften an den Ammersee zum FSV Eching. Dabei verlor unsere II. Mannschaft mit 1:2 (Scheb). Unsere I. Mannschaft konnte im Anschluss einen Punkt mit nach Hause nehmen. Die Partie endete 2:2 unentschieden (Neuner, Meisl).
Am Dienstag, den 13.08.2013 empfing unsere II. Mannschaft den SV Inning II. Dabei unterlag man 0:2. Am Mittwoch, den 14.08.2013 empfing dann unsere I. Mannschaft im Punktspiel den SV Inning I im Glonntalstadion. Dabei gelang der Besirovic-Elf der erste Saisonsieg. Nach 90 Minuten stand es 3:1 für den VfL Egenburg (Kube FE, Neuner, Bichlmaier).
Am Sonntag, den 18.08.2013 ging es für unsere Herrenmannschaften zu Auswärtsspielen. Unsere II. Mannschaft verlor dabei beim VSST Günzelhofen II mit 0:4. Ebenfalls ohne Punkte kehrte unsere I. Mannschaft nach Hause. Bei TSV Gernlinden I kassierte man die erste Saisonniederlage. Endstand war hier ein 0:3.
Spielberichte unter: Fussball

05.08.2013
Punktspielstart

Am Sonntag, den 04.08.2013 ging es endlich wieder los. Unsere Herrenmannschaften starteten in ihre neue Saison. Dabei empfing II. Mannschaft den FC Landsberied II. Am ende der Partie stand es 0:2 aus VfL Sicht. Unsere I. Mannnschaft empfing im Anschluss den Kreisligaabsteiger SC Olching II. Die Partie endete 3:3 unentschieden (Meisl, Bichlmaier 2x). Spielbericht folgt unter: Fussball

24.07.2013
Ergebnisse vom Wochenende

Am Freitag, den 19.07.2013 verlor unsere AH-Mannschaft ihr Gastspiel beim BC Adelzhausen mit 1:5. Ebenfalls am Freitag empfing unsere I. Mannschaft die DJK West Augsburg und gewann mit 5:2.
Am Samstag, den 20.07.2013 konnte unsere I. Mannschaft bei der II. Mannschaft vom BC Adelzhausen mit 8:0 gewinnen.
Am Dienstag, den 23.07.2013 empfing man dann in der 1. Runde des Dachauer Sparkassenpokals die Gäste vom SV Günding. Die Partie endete 0:5 aus VfL Sicht.

09.07.2013
Ergebnisse vom Wochenende

Bereits am Freitag, den 05.07.2013 verlor unsere AH-Mannschaft ihr Auswärtsspiel bei Inhauser Moos mit 2:3.
Unsere F1-Jugend nahm am Freitag, den 05.07.2013 beim Turnier des FC Eintracht München teil. Man belegte am Ende den 5. Platz von acht Teilnehmern. Da die am Ende erst- und zweitplatzierten Teams in der gleichen Vorrundenstaffel waren, kein schlechtes Ergebnis. Noch besser lief es dann aber am Sonntag, den 07.07.2013 für die F1-Jugend. Beim Turnier unseres Partnervereines SV Sulzemoos belegte man den 2. Platz. Unsere F2-Jugend nahm ebenfalls am Sulzemooser Turnier teil und belegte hinter den Teams aus Schwabhausen und Vierkirchen den dritten Platz.


Bildergallerien: Sulzemoos / Vierkirchen / Lerchenau / Ried

Am Sonntag, den 07.07.2013 testete unsere I. Mannschaft ebenfalls. Man empfing den Kreisligisten TG Viktoria Augsburg und verlor nach 1:3 Rückstand und zwischenzeitlichem Ausgleich noch mit 3:4 (Bichlmaier 2x, Kube).

04.07.2013
Ergebnisse vom Wochenende

Bereits am Freitag, den 28.06.2013 verlor unsere AH-Mannschaft ihr Heimspiel gegen den TSV Dachau 1865 mit 2:4.
Unsere Jugendmannschaften konnten folgende Ergebnisse erzielen: Unsere F2-Jugend gewann am 29.06.2013 beim FC Fasanerie Nord mit 9:0. Unsere F1-Jugend konnte am Sonntag, den 30.06.2013 beim Turnier des SV Ried den zweiten Platz erobern. Nur gegen den Gastgeber mußte man sich am Ende geschlagen geben. Auch die abgelaufenen Saison der Schützlinge von Peter Gude war sehr erfolgreich. Die Mannschaft belegte am Ende den 3. Tabellenplatz. Unsere E-Jugend verlor ihr letztes Heimspiel am Freitag, den 28.06.2013 denkbar knapp mit 3:4 und belegte am Ende der Saison den 5. Tabellenplatz.
Am Samstag, den 29.06.2013 testete auch unsere I. Mannschaft zum ersten Mal in der Vorbereitung auf die neue Saison. Gegen den starken Kissinger SC I verlor man nach sehr gutem Spiel mit 0:2.

27.06.2013
Nachtrag Jahreshauptversammlung VfL Egenburg e.V.

Am 29.5.2013 fand in Egenburg beim Staffler Wirt die Jahreshauptversammlung des Hauptvereins statt. Alle Vorstandsmitglieder stellten sich wieder zur Wahl und wurden von den 64 Anwesenden einstimmig wiedergewählt. Der 1. Vorsitzende Robert Schneider erklärte den Mitgliedern anschaulich und ausführlich den Weg, den der VfL in Zukunft gehen wird (muß). Dazu zählte auch der Neubau/Umbau (ab 2014) des Sportheims, dessen Planungsstand er den Mitgliedern präsentierte.

Auf der diesjährigen JHV des Hauptvereins wurden wieder viele VfL´er für langjährige Mitgliedschaft und ehrenamtliche Tätigkeiten geehrt.
St.v.l.: 1.Vorsitzender Robert Schneider, Fabio Romanacci (10 Jahre Ehrenamt), Peter Berglmeir (40 Jahre Mitgliedschaft), Leni Naßl (25 Jahre Mitgliedschaft), Heinz Belz (25 Jahre Mitgliedschaft), Rudi Dambor (50 Jahre Mitgliedschaft), 2. Vorsitzender Ulrich Kalmbach
Si.v.l.: Hans Tratz (40 Jahre Mitgliedschaft), Manfred Wolfrum (40 Jahre Mitgliedschaft), Simon Kistler (40 Jahre Mitgliedschaft)


Nicht auf dem Foto:
Katharina Axtner, Christine Haberer, Gerhard Kistler, Gertraud Weninger, Melanie Weninger (alle 25 Jahre Mitgliedschaft)
Wolfgang Unden, Anton Unden, Hermann Trenkler, Wolfgang Thurner, Johann Bernhard (alle 40 Jahre Mitgliedschaft)
Bernhard Naßl, Andreas Stadler (beide 10 Jahre Ehrenamt)

27.06.2013
Information Kinderturnen mit Susi Vedova

Unsere Kinderturngruppe unter der Leitung von Susi Vedova trifft sich erst wieder ab 18.09.2013 jeweils mittwochs um 15:30 Uhr. Die Übungsstunden finden dann immer bis zu den Pfingstenferien des darauffolgenden Jahres statt. In den Sommermonaten wird pausiert. Nähere Informationen unter:

Kinderturnen

22.06.2013
VfL Kurier Juni 2013

Anbei findet Ihr den aktuellen VfL Kurier Juni 2013:

VfL Kurier

22.06.2013
Ergebnisse vom Wochenende

Bereits am Freitag, den 14.06.2013 verlor unsere AH-Mannschaft ihr Heimspiel gegen die SG ASV Dachau / Günding mit 1:7. Beim Tabellenführer SC Olching verlor man dann am Freitag, den 22.06.2013 ebenfalls. Endstand der Partie 2:5.
Unsere Jugendmannschaften konnten folgende Ergebnisse erzielen: Unsere F2-Jugend gewann am 15.06.2013 beim SV Lohhof mit 5:3 und empfing am 22.06.2013 den SV Nord Lerchenau. Diese Partie endete 5:3 für den VfL. Unsere F1-Jugend empfing am 16.06.2013 den VfR Garching und erzeilte ein 2:2 unentschieden. Am Freitag, den 21.06.2013 war dann der SC Vierkirchen zu Gast im Glonntalstadion. Die Partie endete ebenfalls 2:2 unentschieden. Unsere E-Jugend verlor am 15.06.2013 1:10 beim VfR Garching. Dieses Wochenende war die Mannschaft spielfrei.

17.05.2013
Jahreshauptversammlung - Fußballabteilung

Am Donnerstag, den 16.05.2013 fand um 19:30 Uhr im Sportheim Egenburg die diesjährige Jahreshauptversammlung der Abteilung Fußball statt. Nachdem Abteilungsleiter Fabio Romanacci, sein Stellvertreter Michael Güntner sowie Jugendleiter Stefan Naßl über die sportliche Situation in den einzelnen Mannschaften referiert hatten, wurde die Kasse sowie die bisherige Abteilungsleitung entlastet. Daraufhin wurde unsere bisheriger Technischer Leiter Alexander Staffler nach acht Jahren Amtszeit verabschiedet. Fabio Romanacci und Michael Güntner dankten dabei im Namen aller Mitglieder unserem "Öxl" für die geleistete Arbeit. Im Anschluß daran erfolgte unter Leitung von Robert Schneider die Neuwahl der Abteilungsleitung. Dabei kandidierten alle bisherigen Abteilungsleitungsmitglieder, bis auf den erwähnten Technischen Leiter, wieder. Mit einstimmiger Zustimmung konnten dabei wieder gewählt werden: Fabio Romanacci als 1. Abteilungsleiter, Michael Güntner als 2. Abteilungsleiter, Martin Greppmair als Kassier, Martin Schneider als Schriftführer, Stefan Naßl als 1. Jugendleiter und André David als 2. Jugendleiter. Zur Wahl des neuen Technischen Leiters wurde Philipp Kube vorgeschlagen. Dieser stimmte der Kandidatur zu und wurde unter großem Applaus ebenfalls einstimmig gewählt.


Verabschiedung von Alexander Staffler (Bildmitte) als Technischer Leiter durch Fabio Romanacci (links) und Michael Güntner (rechts)


Neue Abteilungsleitung Fußball: h.v.l. Kassier Martin Greppmair, 2. Jugendleiter André David, 1. Jugendleiter Stefan Naßl, Schriftführer Martin Schneider; u.v.l. 2. Abteilungsleiter Michael Güntner, 1. Abteilungsleiter Fabio Romanacci, Technischer Leiter Philipp Kube

21.04.2013
Selbstverteidigungskurs beim VfL



Selbstverteidigung, Selbstbehauptung und der Umgang mit Gefahrensituationen sind in der heutigen Zeit keine unwichtigen Themen mehr. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir nun erstmals einen Selbstverteidigungskurs in unserem Verein anbieten können. Der Kurs wird geleitet von Andreas Leffler, der vor etwa 2 Jahren in die Gemeinde Pfaffenhofen gezogen ist und der lange Jahre eine Kampfkunstschule in München geleitet hat. Die Ziele des Kurses sind die Vermittlung grundlegender realistischer Verteidigungsstrategien, praktische Anwendungen, aber auch theoretische Kenntnisse, einige sportliche Grundübungen für Zuhause und jede Menge Spaß. Der Kurs richtet sich an Frauen und Männer gleichermaßen und ist für Teilnehmer ab 14 Jahren offen (auch Nichtmitglieder können mitmachen). Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Die Einstiegskurse finden statt am 25.4. und 16.5. jeweils um 19 Uhr im Gymnastikraum des VfL-Sportheims. Kosten für Mitglieder 5 € und für Nichtmitglieder 20€. Am besten anmelden unter leffler@al-medienverlag.de oder 0176/56331050 oder einfach zu den genannten Terminen vorbeikommen.

Über Andi Leffler

27.03.2013
Saisoneröffnung - Tennisabteilung

Am 14. April 2013 ab 10.00 Uhr starten wir in die neue Saisonsaion mit dem Schleiferlturnier. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer! Eine Einladung erfolgt noch per Email!

Jugendtraining: Auch diesen Sommer werden wieder Kurse für Kinder und Jugendliche ab 4 Jahre, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittene, angeboten. Die Teilnehmer werden in kleine, dem Leistungsstand entsprechende Gruppen eingeteilt und von einem Tennislehrer der Tennisschule Mering trainiert. Training: Freitag zwischen 16 und 19 Uhr (Beginn 3. Mai) Preis: 10 Stunden 65 € pro Teilnehmer (Geschwisterkinder 45 €) Wir hoffen, dass alle begeisterten Tennisspieler vom letzten Jahr wieder dabei sind und freuen uns natürlich auch über jeden neuen Teilnehmer!

Am Freitag, den 3. Mai haben Interessierte die Möglichkeit, bei einer kostenlosen Schnupperstunde das Tennis spielen auszuprobieren. Info und Anmeldung (ab sofort bis spätestens 12. April) bei Jugendwartin Martina Trenkler, Tel. 08134/6394

Tennisabteilung

27.03.2013
Aerobic für Kindergartenkinder - Los geht´s

Nach anfänglichen Terminschwierigkeiten, konnte mit allen Interessenten ein passender Wochentag gefunden werden! Am Donnerstag den 11.04.13 geht es los! Von 15:30 bis 16:30 Uhr treffen sich die Aerobicbegeisterten Kinder von 3 bis 6 Jahre das erste mal im Gymnastikraum des VfL Egenburgs. Im ersten Kursblock treffen wir uns 5 mal an folgenden Tagen: Immer Donnerstag vom 15:30 - 16:30 Uhr am 11.4.13, 18.4.13, 25.4.13, 2.5.13 und 16.5.13!

Kinderaerobic

15.03.2013
Wikinger erreichen 3. Platz

Die Eishockeyspieler des VfL Egenburg haben im Schwabencup den 3. Platz erreicht. Im Halbfinale scheiterte man am Titelverteidiger, den Daltons Augsburg. Wie im Vorjahr konnten die Daltons im Finale gegen die Augsburg Gremlins durchsetzen. Doch der Playoffeinzug war lange außer Sichtweite, da der Saisonstart richtig schlecht lief. Dafür aber klappte es aber in den letzten Vorrundenspielen hervorragend. Die letzten vier Spiele wurden klar gewonnen und schoß dabei 27 Tore. Im Halbfinale taten sich die Wikinger schwer gegen die Daltons, da man nicht nur vom Verletzungs- und Krankheitpech verfolgt war. Schnell ging man im Hinspiel in Rückstand, den man nie mehr aufholen konnte. Auch im Rückspiel versuchte man zwar nochmal heran zu kommen, aber auch hier fing man durch schlechte Defensivarbeit wieder Gegentore. Somit war es gelaufen. Im Spiel um Platz drei konnten die Nachteulen Augsburg souverän mit 6:3 geschlagen werden. In einem sehr fairen Spiel machten die Egenburger von Anfang an Druck und gingen schnell in Führung. Die Nachteulen, die nur acht Feldspieler auflaufen ließen, konnten zu keiner Zeit wirklich gefährlich werden. Kaum schafften sie den Anschlusstreffer, legten die Wikinger konsequent wieder ein Tor nach. Über den dritten Platz kann man sich in Egenburg sehr freuen. Das Ziel, der Playoffeinzug wurde wieder geschafft, nachdem man letzte Saison in der Playdownrunde spielen musste.

Halbfinale: Wikinger Egenburg – Daltons Augsburg 1:4 (0:1 , 0:2, 1:1) Tor: Michael Naßl Daltons Augsburg – Wikinger Egenburg 4:2 (2:0, 2:1, 0:1) Tore: Michael Naßl, Franz Schlammerl

Spiel um Platz 3: Wikinger Egenburg – Nachteulen Augsburg 6:3 (1:3, 1:1, 1:2) Tore: Michael Naßl 2, Daniel Glas 2, Franz Schlammerl, Sebastian Kormann

Abschlusstabelle: 1. Daltons Augsburg 2. Gremlins Augsburg 3. Wikinger Egenburg 4. Nachteulen Augsburg 5. MAN Icemans 6. Ice Bulls Königsbrunn 7. Flyers Augsburg 8. Hornissen Augsburg 9. Cracks Eisenprechtshofen

02.02.2013
Trainingsauftakt - Edit Besirovic neuer Trainer

Mit einer Sitzung im gut ausgefülltem Sportheim begannen die VfL'er aus Egenburg die Vorbereitung für die Rückrunde der laufenden Saison. In Rahmen dieses Treffen stellten die Abteilungsleiter Fabio Romanacci und Michael Güntner den neuen Trainer der 1. Mannschaft Edit Besirovic und den Neuzugang Tobias Neuner vom Augsburger Verein DJK West vor. Edit Besirovic, der die Nachfolge des im vergangenen Oktober entlassenem Trainer Wolfgang Schmitz angetreten hat, stellte sich der Mannschaft vor. Seine Fußballerische Laufbahn begann in seinem Heimatland Bosnien-Herzegowina. Der Großhandelskaufmann spielte dort einige Jahre in der 1. Liga bevor er aus verletzungsgründe seine Schuhe an den Nagel hängen musste und somit die Karriere als Trainer begann. Mittlerweile ist er im Besitz der A-Lizenz und steht kurz vor dem Abschluss seines Sportstudiums. Er wechselt aus der Jugendabteilung des 1. SC Fürstenfeldbruck zum VfL.
Mit dem Spieler Tobias Neuner konnten sich die Egenburger eine Verstärkung im offensiven Bereich sichern. Aufgefallen war der 23 Jährige Stürmer den Verantwortlichen bei einem Testspiel in der Sommervorbereitung als er gegen seinen jetzigen Verein 3 Tore erzielte.
Verabschieden musste sich leider der VfL Egenburg in der Winterpause von André David und Patrick Ottiger. Der eine (André David) wird aus beruflichen und privaten Gründen seine Karriere nun in der AH fortsetzen wird und weiterhin dem Verein erhalten bleibt, der andere (Patrick Ottiger) jetzt für den TSV Hilgertshausen aufläuft sein Glück in der Bezirksliga versuchen möchte.
"Wir haben mit Edit einen Mann auf Trainerposition gefunden, der unseren Anforderungen entspricht. Er wird nun ab sofort in Kooperation mit Roland Schurr die Leitung der Mannschaften übernehmen" mit diesen Worten beendete Abteilungsleiter Fabio Romanacci die erste Sitzung im Jahr 2013.


v.l. 2. Abteilungsleiter Michael Güntner, Trainer I. Mannschaft Edit Besirovic, 1. Abteilunsgleiter Fabio Romanacci


Bildmitte Neuzugang Tobias Neuner